Wir feiern!

12. September 2015 - in Vierzehnheiligen sind bei den Schwestern die Fahnen gehisst: was wird gefeiert?

Unsere neuen Satzungen sind fertig. Sie werden nun offiziell in Kraft gesetzt. Vorausgegangen war ein neunjähriger Prozess. Alles lief neben der eigentlichen Arbeit. In kleine Gruppen, in großen Gruppen, mit und ohne Experten aber immer mit dem Heiligen Geist haben wir getüftelt. Wort für Wort, Satz für Satz. Was jetzt gedruckt ist, stimmt für die Schwestern in Deutschland genauso wie für die Schwestern in Peru, Indien und Kroatien. Was jetzt drin steht gilt für junge Schwestern genauso wie für betagte Schwestern. Das geht nur, wenn die Satzungen „Weite“ haben. „Legt nicht alles fest, lebt!“ – unter diesem Motto stand das Generalkapitel im Frühjahr dieses Jahres. Unter diesem Motto wurden die Texte in einem professionell geführten Abstimmungsprozess verabschiedet. Und noch was: unser Erzbischof hat unseren Satzungen zugestimmt und sie genehmigt. Deshalb war er da und feierte mit uns.

So nebenbei hebt sich die Feier ab durch die Tatsache, dass wir auf eine 125-jährige Kongregationsgeschichte blicken dürfen. Nein, alt sind wir deswegen nicht. Paul Zulehner sagte einmal: „eine Organisation wird alt, wenn ihr die Visionen ausgehen – dann feiert man Jubiläen“. Wir feiern Jubiläum mit einer neuen Vision in der Hand: zeitgemäße Konstitutionen, die die Handschrift derer tragen, die die Zukunft gestalten werden.

In diesem Sinn sagen wir: Gott sei Dank!


Endlich sind sie da: unsere überarbeiteten und frisch gedruckten Konstitutionen

Am Vorabend der Feierlichkeiten feierten wir einen Versöhnungsgottesdienst

Am Samstag begrüßt Sr. Regina alle Schwestern

H.H. Erzbischof Ludwig Schick segnet die neuen Konstitutionen

Sr. Regina und Sr. Martina überreichen die Konstitutionen an alle Schwestern

.

.

Im Speisesaal wird die Feier fortgesetzt

.

Wir freuen uns, dass P. Cornelius Bohl, Provinzial der Franziskaner, mit uns feiert!

Auf zur Stärkung ;-)

.

Fleißige Helferinnen und Helfer am Buffet

Fleißige Helfer am Buffet

Mittagspause...

Austausch in kleinen Gruppen

"Der Sehnsucht Raum geben" - Vortrag von Sr. Franziska

Gemütlicher Ausklang eines sehr schönes Tages :-)

 
Bilder: Bärbel Meister und Franziskusschwestern
Login