Sr. Philippa legt ihre erste Profess ab

Am Samstag, 07. April 2018, hatten wir wieder einen großen Grund zu feiern: Sr. Philippa legte nach zwei Jahren Noviziat ihre erste Profess ab. Sie versprach, ihr Leben nach den evangelischen Räten und unserer Regel und den Konstitutionen zu gestalten. Zeugen dieses öffentlichen Versprechens waren neben Weihbischof Herwig Gössl, die Mitschwestern, Familie und Freunde.
Der schwungvolle Gottesdienst wurde in bewährter Form von einem extra für diesen Anlass zusammengestellten Chor gestaltet.
In ihrem Noviziat wurde Sr. Philippa von Sr. Victoria Naupari Osorio begleitet. Jetzt ist Sr. Philippa im Juniorat. Die Begleitung in dieser Ausbildungsphase übernimmt Sr. Martina Selmaier.

Der spontane und schwungvolle Chor und der Leitung von Sr. Franziska animierte zum Mitsingen.

Die Kerze steht bereit, mit dem Osterlicht entzündet zu werden.

"Ich bin da" - Sr. Philippa ist nach zwei Jahren Noviziat bereit, ihre Profess zu versprechen.

Das Professversprechen wird in die Hände der Kongregationsleiterin Sr. Regina Pröls abgelegt.

Äußeres Zeichen, dass Sr. Philippa nun Professschwester ist, ist der schwarze Schleier. Ab jetzt ist sie im Juniorat.

v.l.n.r.: M. Hupe, Diakon G. Paszek, Sr. Martina Selmaier, Weihbischof H. Gössl, Sr. Philippa Haase, P. Bernhard Braun ofm, Sr. Victoria Naupari Osorio, Sr. Regina Pröls, R. Biermann

 
Text: Sr. Katharina Horn
Fotos: Michaela Meusel
2018-04-08 eingestellt: srk
Login