Was ist ein Mattenkapitel?

Der heilige Franziskus lud an Pfingsten alle Brüder zu einer Zusammenkunft in Assisi ein. Bei diesen Treffen erzählten sie von dem, was sie auf ihren Wegen in der Welt erlebten und überlegten miteinander, wie es in Zukunft weitergehen soll. Anschließend machten sie sich gestärkt durch das gemeinsame Gebet und die Begegnungen wieder auf den Weg, die frohe Botschaft zu verkünden und Jesus nachzufolgen.

Da die Brüder auf einfachen Matten schliefen, nannte man diese Zusammenkünfte "Mattenkapitel".

Wir treffen uns immer wieder zu solchen Mattenkapiteln - inhaltlich noch wie zu Franziskus' Zeiten. Aber wir schlafen nicht mehr auf Matten...

2016-07-15 srk
Login