Zwischentöne

Manchmal sind sie so leise, dass man sie gar nicht wirklich hören kann im Lärm des Alltags; nur wenn es stiller wird in uns und wir neu zu lauschen beginnen, nehmen wir sie wahr, die Zwischentöne in der Klangschale des Herzens.

 

Manchmal werden sie übertönt von den lautstarken Parolen der Tagesmeinungen, die uns durch viele Kanäle in Beschlag und gefangen nehmen; nur wenn wir stiller und schweigsamer werden, können sie uns ansprechen, die oft überhörten Zwischentöne.

 

Manchmal sind sie so überlagert von all den vermeintlichen Wichtig-keiten, die sich so breit machen; nur wenn wir uns trauen, neu zu fragen, worauf es wirklich ankommt, werden wir sie ernst nehmen, die manchmal auch unliebsamen Zwischentöne.

 
Paul Weismantel aus: Fastenkalender 2006

Erholung für Leib und Seele

ist ein Angebot für Menschen, die aus dem Trubel des Alltags heraus, einen neuen Lebensrhythmus suchen um sich wieder neu zu orientieren und sich auf die Begegnung mit dem Gott ihres Lebens neu einlassen wollen.

 

Wir bieten:

  • die Möglichkeit an den Gebetszeiten der Schwestern teilzunehmen.
  • eine Atmosphäre der Stille in Haus und Garten.
  • die Möglichkeit zur Mitarbeit in Haus oder Garten.
  • auf Wunsch Gesprächsbegleitung
  • einfache Einzelzimmer mit Waschbecken (Duschen und WCs befinden sich auf den jeweiligen Etagen)
  • Mahlzeiten im Gästespeisesaal
  • Gästewohnzimmer, kleine Küche, Bibliothek, Meditationsraum

 

Wir erwarten eine eigenständige Gestaltung der stillen und freien Zeiten.

Dauer des Aufenthaltes: ein Tag (als Auszeit) bis zu einer Woche, ab 14 Tage mit persönlichem Vorgespräch

Termin: nach Absprache

Kosten: Jede/r gibt das als Spende was sie/er kann und für richtig hält

 

 

 

 

Anmeldung:

Sr. Claudia Hink (Hausleiterin)

 

 

 

 

Login