Postulat

Mit dem Postulat beginnt die eigentliche Ordensausbildung. Dazu gibt die Frau ihren Beruf (vorübergehend) und ihre Wohnung auf und zieht im Mutterhaus ein. In dem folgenden halben Jahr lebt und arbeitet sie in der Schwesterngemeinschaft mit und kann nachspüren, ob sie den Weg so weiter gehen will.

Login