Leben nach den evangelischen Räten

 

Wir führen ein Leben in Armut, das heißt:

Wir versuchen ein einfaches, vom Konsumdenken befreites Leben zu führen.
Was wir sind und was wir haben, sehen wir als ein Geschenk von Gott und wollen es deshalb mit anderen Menschen teilen.

 

Wir führen ein Leben in Gehorsam, das heißt:

Wir versuchen auf die Stimme Gottes zu hören, die in der Heiligen Schrift,
in der Eucharistie, in der Schöpfung und in jedem Menschen zu uns spricht.
Wir wollen Hörende sein, damit wir unsere Aufgaben erkennen.

 

Wir führen ein Leben in Ehelosigkeit, das heißt:

Wir versuchen, unsere Beziehung zu Gott so zu leben, dass sie uns erfüllt und uns fähig macht, Liebe weiter zu geben. Wir leben in einer Lebens- gemeinschaft mit unseren Schwestern und wollen füreinander da sein.

 

Miteinander entschieden leben

Die persönliche Beziehung zu Jesus Christus lebt und wächst im Teilen des Wortes Gottes, 

im Teilen des Brotesund im Teilen der Liebe. So werden wir füreinander zu einer Kraftquelle.

(aus unserem Leitbild)

Login