AKTUELL

Unterstützergemeinschaft gegründet

21 Personen kamen am Sonntag, 16. September 2018, ins Mutterhaus nach Vierzehnheiligen, um ihre besondere Verbundenheit mit unserer Kongregation auszudrücken. Anlass war die Gründungsversammlung für einen neuen Verein. Unter dem Titel „Unterstützergemeinschaft der Kongregation der St. Franziskusschwestern von Vierzehnheiligen“  wird in Zukunft die vielfältige Hilfe und Unterstützung, die wir erfahren, in einen rechtlichen Rahmen gefasst. Dank der sorgfältigen Vorbereitungen von Max Selmaier und Walter Mackert konnte der Verein ohne große Hindernisse gegründet werden. Und weil die beiden das so gut gemacht haben, wurde ihnen auch gleich der Vorsitz übertragen.

Intensiv überlegten die Gründungsmitglieder, welchen Namen der Verein tragen wird. Es sollte natürlich die Intension deutlich sein, aber Ähnlichkeiten mit den „Freunden und Förderern der Basilika Vierzehnheiligen“ vermieden werden um keine Verwirrung zu stiften. So fand sich der Begriff „Unterstützergemeinschaft“. Damit ist deutlich, dass die Menschen in diesem Verein eine Gemeinschaft bilden und – jeder nach seiner Möglichkeit – die Kongregation in ihren vielfältigen Aufgaben unterstützen. Diese Unterstützung kann durch persönliches Engagement sein, aber auch finanziell, ideell, im Gebet, mit Rat und Tat.

Wir Franziskusschwestern freuen uns über das Interesse, auf das diese Idee gestoßen ist und hoffen, dass sich noch mehr Unterstützerinnen und Unterstützer melden.
Anmeldebögen in Kürze hier.

Text und Foto: srk
2018-10-02 eingestellt: srk
Login